Wir über uns:
Wir haben 1996 den Arbeitskreis für künstlerische Aktfotografie gegründet, unser Ziel ist die Förderung und Pflege der bildenden Kunst in Form der künstlerischen Aktfotografie. Der Verein hat zur Zeit 20 Mitglieder. Unser Verein bietet seinen Mitgliedern die Möglichkeit, gemeinsam zu fotografieren, ihre Ideen auszutauschen und ihre Bilder in der vereinseigenen Galerie auszustellen. Wir treffen uns jeden 3. Mittwoch im Monat um 18 Uhr in der Aktgalerie, um die aktuelle Ausstellung und andere Themen zu besprechen. Mitglieder haben viele Vorteile:

- Teilnahme an Einzel- und Gruppenausstellungen in der vereinseigenen Aktgalerie

   in der Krossener Straße 34, 10245 Berlin

- Zugang zur Modellkartei des Vereins auf der Website des Vereins

- Nutzung der Galerieräume als Fotostudio, Fotokarton als Hintergrund ist vorhanden

- Aktworkshops nach Bedarf und Absprache in einem Studio oder im Freien


Der Vereinsbeitrag beträgt zur Zeit 15 Euro pro Monat, die Ausstellungen erfordern eine Selbstbeteiligung an den Kosten der Galerie. Wir zeigen jeden Monat eine neue Ausstellung. Die Aktgalerie ist geöffnet Freitag, Samstag, Sonntag von 16 bis 20 Uhr, der Eintritt ist kostenlos. Fotografen, Maler und andere Künstler, die sich mit dem Thema Akt befassen und keine Mitglieder sind, können ihre Werke ebenfalls bei uns ausstellen. Für weitere Auskünfte zu Ausstellungen und Verein wenden Sie sich bitte an den Vorstand:
Jochen Deckert, Telefon 030 626 32 49, Mailkontakt
oder an:
Manfred Fuchs, Telefon 030 29 003 936, Mailkontakt

Wir stellen Ihre künstlerischen AKTFOTOS aus
Aussteller gesucht



Sie sind in einem Fotoverein und haben viele Aktfotos gemacht? Sie zeigen Sie im Internet, aber nun möchten Sie die Bilder einmal persönlich in einer Galerie vorstellen? Wir geben Ihnen die Möglichkeit, in der Aktgalerie Ihre Kunstwerke 1 Monat lang gegen einen Unkostenbeitrag auszustellen. Ohne Zensur, ohne das die Galerie an den Bildern verdient. Wir übernehmen die Presseinformationen und die Aufsichten an 3 Nachmittagen je Woche für Sie. Wir sind eine Gemeinschaft von Fotografen, die die Galerie unterhalten. Wir haben in den letzten 11 Jahren bereits viele Bilder unserer Mitglieder in Einzelausstellungen oder in Gruppenausstellungen gezeigt, auch viele Nichtmitglieder haben ihre Bilder bei uns ausgestellt. Wir streben danach, möglichst viele unterschiedliche Sichtweisen des Themas Akt in unserer Galerie zu präsentieren. Wenn Sie Interesse haben, melden Sie sich bei uns, am besten bald, damit wir Sie rechtzeitig in unsere Ausstellungsplanung einbeziehen können. Tel. 030 6263249 oder 29003936 oder per Mailkontakt
Aktuelle Ausstellung:
Vanessa - Erotische Fotografien
Ausstellung vom 05.09.2014 bis 28.09.2014
Künstler: Ekkehard Gollner
Vanessa - Erotische Fotografien
Fotograf: Ekkehard Gollner
Dauer: 5.9.2014 bis 28.9.2014
Vernissage: 5.9.2014 um 19 Uhr
Ort: Die Aktgalerie, Krossener Straße 34, 10245 Berlin
Öffnungszeiten: Freitag, Samstag, Sonntag von 16 bis 20 Uhr

Als Berufsfotograf mit technisch-wissenschaftlichem Aufgabengebiet fand Ekkehard Gollner erst spät auch zur erotischen Fotografie, die ihn als Hobby und Kontrastprogramm zum gewohnten ... weiter
Newsmeldungen:
Vereinsabend Mittwoch, den 21. Mai 2014 von 18 bis 20 Uhr in der Aktgalerie
16.05.2014 17:40
Für unseren Vereinsabend sind 3 Themen vorgesehen:
-Besprechung der aktuellen Ausstellung "Von Hexen und anderen bösen Mädchen"
-Vorstellung des Probeexemplares "Die Aktgalerie 2013" von Günter Krauke
-Auswahl der Bilder für unsere Gemeinschaftsausstellung im Juli
Wie immer sind Gäste herzlich willkommen.
(manfred)
Vereinsabend Mittwoch, den 18. Juni 2014 von 18 bis 20 Uhr in der Aktgalerie
16.06.2014 08:44
Wir besprechen die gegenwärtige Ausstellung "Träume - Heilige Stille" von Günter Krauke, prüfen unsere Ideen zum Kunst- und Kulturevent "Kunstkreuz 2014" in Berlin Friedrichshain-Kreuzberg und Lichtenberg
vom 10. - 12. Oktober (www.facebook.com/kunstkreuz) und begrüßen Gäste!

Wie immer seid Ihr herzlich dazu eingeladen!
(manfred)
Vereinsabend Mittwoch, den 16. Juli 2014 von 18 bis 20 Uhr in der Aktgalerie
14.07.2014 12:45
Wir besprechen die gegenwärtige Ausstellung unserer Mitglieder "Akt-Schatzkammer - wie alles begann" und begrüßen Gäste!

Wie immer seid Ihr herzlich dazu eingeladen!
(manfred)