Aktuelle Ausstellung:

Sand auf der Haut

Sand auf der Haut
Künstler: Helmut Baumann

Vernissage: 08.05.2015 um 19 Uhr

Dauer: 08.05.2015 bis 31.05.2015

Ort: Die Aktgalerie, Krossener Straße 34, 10245 Berlin

Öffnungszeiten: Freitag, Samstag, Sonntag von 15 bis 19 Uhr (Neue Öffnungszeiten!)


Vernissage außerplanmäßig am 8.5.2015 um 19 Uhr!

Sand auf der Haut – das ruft gegensätzliche Assoziationen wach. Reibend, kitzelnd, reizend – aufreizend? Sand ist Thema bei vielen Schlagern, und ein natürliches Seesand-Peeling regt den Kreislauf an, erneuert die Haut - und ersetzt teure Kosmetika.
Sie spürt ihn gerne, den Sand auf ihrer Haut, sagte zum Beispiel Anja bei den Fotoaufnahmen am Strand der Maremma. „Man kann so viele Sachen machen mit Sand“.
Helmut Baumanns Aufnahmen zum Thema „Sand auf der Haut“ sind an verschiedenen Stränden entstanden – in der Toskana, auf Teneriffa, in der Provence und in der Algarve. Und was dabei herauskam, kann sich sehen lassen: Denn die Models geizen nicht mit ihren Reizen.
Wie immer hat er sich von der Natur und den Umständen am Ort inspirieren lassen; er beobachtet und vertraut auf die Improvisation. Es gibt für ihn keine schlechten Situationen: „Wer genau hinschaut, mit Geduld und Verständnis für das Modell und die Umgebung, dem gelingt immer ein gutes Foto“, so sein Credo. Den überraschenden Moment einzufangen, ihn festzuhalten und dem Betrachter zu erschließen, ist für ihn die Herausforderung schlechthin.
Der Akt in sehr unterschiedlicher, immer beeindruckender Landschaft ist seit nunmehr über 10 Jahren seine Leidenschaft. Um seine Passion zu pflegen, ist er seit geraumer Zeit aktives Mitglied des Arbeitskreises künstlerische Aktfotografie in Berlin.